Meine Kamera! Die Nikon D5300

Veröffentlicht von Angelino-Sandro Poschik am

© Angelino-Sandro Poschik

Wie du wahrscheinlich gerade gelesen hast fotografiere ich die meiste Zeit mit der Nikon D5300. Wieso genau diese? Ganz einfach! Ich hatte gewisse Kriterien als ich mir eine Kamer zulegen wollte. Diese waren erstens Mal über 20 Megapixel, Schwenkbaren Display, die Marke Nikon und einen HDMI Anschluss sowie ein Mikrofon Anschluss. Für mich aber der wichtigste Punkt war, dass sie um die 600€ kosten soll. Auf Willhaben habe ich dann das Angebot gefunden, nach dem ich Ausschau gehalten habe. Um 550€ habe ich mir dann die Nikon D5300 mit dem Nikon DX AF-S NIKKOR 18-105mm 1:3.5-5.6G ED Objektiv geholt. Über das Nikon DX AF-S NIKKOR 18-105mm 1:3.5-5.6G ED Objektiv wird es in den kommenden Wochen noch einen eigenen Beitrag geben.

Kommen wir nun zu den technischen Fakten der Nikon D5300. Sie ist eine Spiegelreflexkamera mit einem CMOS-Sensor APS-C 23 (Cropfaktor 1,5), der es ermöglicht, mit 24,8 Megapixel im physikalischen Bereich oder mit 24,2 Megapixel im effektiven Bereich zu fotografieren. Mit der unglaublichen Auflösung von maximal 6.000 x 4000 Pixel hat man alle Möglichkeiten der Welt, dass Bild weiters ungehindert zu bearbeiten und es schön Scharf beispielsweiße drucken zu lassen.

Die weiteren Fotoauflösungen betragen:

4.496 x3.000 Pixel

4.240 x2.832 Pixel

2.992 x2.000 Pixel

Nicht nur in der Fotografie ist die Nikon D5300 sehr beliebt. Auch im Bereich Vlogin ist sie einfach der Hit, da die Kamera es ermöglicht, mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 60p zu filmen.

Die weiteren Videoauflösungen betragen:

1.280 x 720 Pixel und 60p

640 x 424 Pixel mit 60p

© Angelino-Sandro Poschik

Durch die Bildformate JPG und RAW sowie die Videoformate mp4. und MOV hat man die Möglichkeiten, die Bilder ungehindert auf jedem Gerät anzuschauen sowie sie mit jedem Programm zu bearbeiten.

Ein weiterer Grund warum ich mir die Nikon D5300 geholt habe ist, dass diese den Nikon F Objektivanschluss hat. Dies ermöglicht mir und alle anderen die die Nikon D5300 verwenden, mit den unterschiedlichsten Objektiven zu arbeiten. Zu allen meinen Objektiven wird es in den kommenden Wochen ebenfalls einen Beitrag geben.

Zu bedenken gilt aber, dass die Kamera mit einem Gewicht von 530g nicht die leichteste ist und diese ziemlich schnell schwer werden kann in der Hand. Vor allem wenn dann noch beispielsweisen ein Telezoomobjektive drauf ist. Die Größe der Nikon D5300 beträgt 125 x 98 x 76 mm.

Außerdem ermöglicht diese Kamera hier, dir die Bilder schnell und einfach über die WLAN-Funktion aufs Handy oder auf Tablet herunter zu laden. Im andern Fall bietet diese noch einen USB 2.0 High Speed Ausgang an.

Kommen wir nun zum Monitor der Kamera. Dieser ist ein 3,2“ TFT LCD Monitor mit 1.037.000 Bildpunkten, der einen Betrachtungswinkel von 170° ermöglicht. Zudem lässt sich der Monitor der Kamera um 180° nach oben neigen sowie 180° drehen.

Zu guter Letzt kann ich dir nur sagen, dass die Nikon D5300 sehr sehr gut in der Hand liegt, auch wenn sie mit der Zeit etwas schwer wird. Die Knöpfe lassen sich alle problemlos und angenehm drücken. Der Monitor ist sehr wenig Dreckanfällig und hat seit dem ich sie habe keinen Einzigen Kratzer erlitten. Mit zwei Dingen bin ich dennoch unzufrieden. Die Sucherlinse lässt sich sehr schwer reinigen, da die Linse nach innen gewölbt ist. Der Zweite Grund ist, dass mir 3 Bilder pro Sekunde etwas zu wenig sind. Wobei dies irrelevant wäre, wenn man keine bewegende Objekte fotografiert.

© Angelino-Sandro Poschik

Hier nochmal alle Details im Überblick:

ModellNikon D5300
MarkteinführungNovember 2013
Kameraklasse(n)Spiegelreflexkamera, Systemkamera
SensorCMOS-Sensor APS-C 23,6 x 15,8 mm (Cropfaktor 1,5)
24,8 Megapixel (physikalisch) und 24,2 Megapixel (effektiv)
Pixelpitch3,9 µm
Fotoauflösung6.000 x 4.000 Pixel (3:2)
4.496 x 3.000 Pixel (3:2)
4.240 x 2.832 Pixel (3:2)
2.992 x 2.000 Pixel (3:2)
BildformateJPG, RAW
Farbtiefe36 Bit (12 Bit pro Farbkanal), 42 Bit (14 Bit pro Farbkanal)
MetadatenExif (Version 2.3)
Videoauflösung1.920 x 1.080 (16:9) 60 p
1.280 x 720 (16:9) 60 p
640 x 424 (3:2) 60 p
VideoformatMOV (Codec H.264)

Objektiv
ObjektivanschlussNikon F

Fokussierung
AutofokusartPhasenvergleich-Autofokus mit 9 Kreuzsensoren, Autofokus-Arbeitsbereich von -1 EV bis 19 EV
Autofokus-FunktionenEinzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Manuell, AFL-Funktion, AF-Hilfslicht

Sucher und Monitor
SpiegelreflexsucherSpiegelreflexsucher (Spiegelsucher) (95 % Bildabdeckung), 17 mm Augenabstand, Mattscheiben wechselbar
Monitor3,2″ TFT LCD Monitor mit 1.037.000 Bildpunkten, Betrachtungswinkel 170°, Helligkeit einstellbar, neigbar um 180° nach oben, drehbar um 180°

Belichtung
BelichtungsmessungMittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung über 2.016 Felder, Spotmessung
Belichtungszeiten1/4.000 bis 30 s (Automatik)
Bulb-Funktion
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
BelichtungsreihenfunktionBelichtungsreihenfunktion mit maximal 3 Aufnahmen, Schrittweite von 1/3 bis 1/2 EV, HDR-Funktion
Belichtungskorrektur-5,0 bis +5,0 EV
LichtempfindlichkeitISO 100 bis ISO 25.600 (manuell)
FernzugriffFernauslösung, Kabelauslöser
MotiveDämmerung, diverse Motivprogramme, Innenaufnahme, Kerzenlicht, Kinder, Landschaft, Lebensmittel, Nachtaufnahme, Nachtporträt, Nahaufnahme, Porträt, Sonnenuntergang, Sport, Strand/Schnee, Tiere, 0 weitere Motivprogramme
Bildeffektebrillant, HDR-Effekte, Landschaft, Miniatureffekt, Monochrom, Neutral, Portrait, Farbzeichnung, High Key, Low Key, Nachtsicht, Selektive Farbe, Silhouette, 2 weitere Bildeffekte
WeißabgleichWolken, Sonne, Schatten, Leuchtstofflampe mit 7 Voreinstellungen, Glühlampenlicht
Serienaufnahmen3,0 Bilder/s bei höchster Auflösung, 5 Bilder pro Sekunde bei manuellem Fokus
SelbstauslöserSelbstauslöser mit Abstand von 2 s, Besonderheiten: oder 10 s (wahlweise)
AufnahmefunktionenAEL-Funktion, AFL-Funktion

Blitzgerät
Blitzeingebauter Blitz (aufklappbar)
Blitzschuh: Nikon, Standard-Mittenkontakt
BlitzfunktionenAutomatik, Aufhellblitz, Blitz ein, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Rote-Augen-Reduktion

Ausstattung
Bildstabilisatorkein optischer Bildstabilisator
SpeicherSD (SDHC, SDXC)
GPS-FunktionGPS intern
MikrofonStereo
NetzteilNetzteilanschluss
Stromversorgung1 x Nikon EN-EL14a (Lithiumionen (Li-Ion), 7,3 V, 1.230 mAh)
Nikon EH-5B Netzgerät
Wiedergabe-FunktionenBilder beschneiden, Bilddrehung, Bild schützen, Spitzlichter / Schattenwarnung, Wiedergabe-Histogramm, Wiedergabe-Lupe, Bildindex, Verkleinern
USB-TypUSB 2.0 High Speed
DrahtlosWLAN
AV-AnschlüsseAV-Ausgang: HDMI-Ausgang Mini (Typ C)
Audioeingang: ja (3,5 mm Klinke (Stereo, 3-polig))
Audioausgang: nein
Webcam-Funktionja, nur mit herstellerspezifischem Treiber, ohne Mikrofon-Unterstützung
Webcam-Auflösung1.024 x 768 (4:3) 15 fps
Stativgewinde1/4″
Besonderheiten und SonstigesExpeed 4 Bildprozessor
Sensorreinigungsfunktion
Referenzbild für Staubentfernung (setzt Capture NX2 voraus)
Picture Control (Standard, Neutral, Brillant, Monochrom, Porträt, Landschaft, benutzerdefiniert)
Selbstauslöser 1-9 Aufnahmen bei 2, 5, 10, 20 Sekunden Vorlaufzeit
ADL-Belichtungsreihe (2 Bilder)
active D-Lighting (5 Stufen)
AF-Messfeldsteuerung 9, 21 oder 39 Punkte
Fokus- und Belichtungsmesswertspeicher

Größe und Gewicht
Abmessungen B x H x T125 x 98 x 76 mm
Gewicht530 g (betriebsbereit)

© Angelino-Sandro Poschik
© Angelino-Sandro Poschik

Bei offenen Fragen kannst du mir gerne eine E-Mail schreiben oder mich auch gerne anrufen. Meine Kontaktdaten findest du hier: KONTAKT


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate